Dragon ride

Aus IronRollWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idee

Ein Teamrennen am Drachenberg auf einer überwiegend unbefestigten 8-förmigen Rennstrecke

Ausstattung

Aktivrollstühle | Messtechnik | Für die Realisierung werden zusätzlich zu möglichen personenbezogenen Rollstühle/E-Rollstühlen Aktivrollstühle sowie eine Start/Zielanlage ( Tisch, Stuhl, Zeitnehmer, Signal, etc. ) mobile Beschallungstechnik und technischer Support für die Fahrer benötigt.

Ort

Der teilweise unbefestigte Fußweg am Potsdamer Drachenberg zum Belvedere hinauf und wieder hinunter (oder umgekehrt ?!)

Ablauf

Die gemischten Teams ( Rollstuhl/E-Rollstuhl ) als Gesamtzeitgemeinschaft mit ihren jeweiligen Vor-/Nachteilen im konkurrierenden Staffelstart. Vorteile des Einen können Nachteile des Anderen Teammitgliedes ausgleichen. E-Rollstuhl bergauf schneller aber Bergab langsamer. Rollstuhl bergauf langsamer aber Bergab schneller.


Termine

noch nicht terminiert

Partnerschaften | Kooperationen

>

Verweise:

Blogberichte
Blogallerie
Bildarchive